Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Wir möchten Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Seiten unserer Website informieren.

Verantwortlicher

Der Verantwortliche für diese Website ist :

REMONDIS W.C. Déchets 2000 SA
Route de l’Eau Rouge 3
4970 Stavelot
Belgien

In unseren Rechtlichen Hinweisen finden Sie weiterführende Informationen zu unserem Unternehmen.

Erstellung von Protokollen

Während Ihrer Nutzung unserer Website werden vorübergehend bestimmte Verbindungsdaten sowie Daten, die Ihr Browserprogramm zur Verfügung stellt, gespeichert. Die folgenden Daten werden für den Betrieb der Website in einem Protokoll gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Computers
  • Betriebssystem des anfragenden Computers
  • Browser-Version des anfragenden Computers
  • gewünschter Dateiname
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Menge der übertragenen Daten
  • Referrer-URL
  • Verbindungsprotokollierung

Wir nutzen diese Informationen, soweit sie personenbezogen sind, nur zum Zweck des Betriebs der Website und zur Wahrung der Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren Computersystemen verarbeiteten personenbezogenen Daten (u.a. für den technischen Zweck der Netzwerkkommunikation, zur Erkennung von Fehlern und Störungen und zur Abwehr von Angriffen). Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 f Abs. 1 Punkt f der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung).
Spätestens nach 7 Tagen löschen wir die IP-Adresse. Rückschlüsse auf die Identität einer bestimmten Person sind aus den übrigen Daten nicht möglich.
REMONDIS W.C. DÉCHETS 2000 verwendet diese Informationen über das Nutzungsverhalten darüber hinaus in anonymisierter Form, um die Website bedarfsgerecht zu gestalten und zu verbessern. Sie finden weitere Informationen dazu unter „Cookies“.

Ihre Rechte als betroffene Person

Wir teilen Ihnen auf Anforderung in Papierform oder elektronisch mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind (Art. 15 DSGVO) und prüfen Ihre Rechte auf Löschung (Art. 17 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und Übertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten und setzen diese bei Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen um. Bitte nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit uns auf:

REMONDIS SE & Co. KG
– Datenschutzbeauftragter –
Brunnenstr. 138
D – 44536 Lünen

Deutschland
E-Mail: datenschutz@remondis.de

Dies findet auch dann Anwendung, wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Erhebung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben und diese widerrufen möchten. Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder Brief widerrufen.

Recht auf Beschwerde

Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet worden sind, können Sie sich bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde beschweren.

Im Falle Belgiens ist dies die Belgische Kommission für den Schutz der Privatsphäre,

35 rue de la Presse, 1000 Bruxelles (commission@privacycommission.be).

Kontaktformular/Informationsanfragen

Wir bieten im Interesse der Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten auf unserer Website ein Kontaktformular an, über das Sie Informationen über unsere Produkte anfordern oder uns allgemein kontaktieren können. Ergänzend zu den freiwilligen Angaben und dem Inhalt Ihrer Nachricht bitten wir Sie um die folgenden Informationen:

Gesellschaft
Titel
Nachname
E-Mail-Adresse

In manchen Fällen bitten wir auch um die folgenden Informationen:

Ort
Adresse des Unternehmens
Name des Unternehmens
Bedarf
Sektor
Abfallart

Um Ihre Anfrage/Frage zu bearbeiten, Sie richtig anzusprechen und Ihnen eine Antwort zu geben, benötigen wir diese Informationen. Über das Kontaktformular eingehende Anfragen und Fragen werden in Form von E-Mails gespeichert, die regelmäßig auf Daten geprüft werden, die gelöscht werden können. Sofern Daten im Zusammenhang mit einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht mehr benötigt werden oder ein entgegengesetztes Interesse seitens des Kunden überwiegt, werden wir nach spätestens 180 Tagen die entsprechenden Daten löschen, vorausgesetzt, dass keine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung besteht. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 f Abs. 1 Punkt f der DSGVO. Die Rechtsgrundlage ist, soweit diese Kontaktaufnahme zur Vorbereitung eines Vertragsverhältnisses erfolgt, Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.

Übermittlung von Daten an Dritte und außerhalb der EU

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, wenn dies zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Angebote und Dienste erforderlich ist oder wir aus sonstigen gesetzlichen Gründen hierzu berechtigt sind und die Wahrung Ihrer berechtigten Interessen gewährleistet ist.

Wir verarbeiten mit Ausnahme der Nutzung von Google Fonts und Google Maps keine der erhobenen personenbezogenen Daten in einem Drittstaat. Anbieter dieser Dienste ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei der Nutzung von Google Fonts und Google Maps wird ein angemessenes Datenschutzniveau durch die Google Inc. im Rahmen der Teilnahme am sog. „Privacy Shield“ und den von Google getroffenen Maßnahmen zum Datenschutz und zur Datensicherheit in der EU gewährleistet. Beachten Sie hier auch die Anmerkungen zu Google Fonts und Google Maps.

Eine Übersicht über die Drittanbieter und deren Inhalte mit Links zu deren Datenschutzerklärungen, die weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zur Möglichkeit des Opt-Out enthalten, finden Sie in der folgenden hier bereits dargestellten Beschreibung:

Google Web Fonts

Wir verwenden für die einheitliche Darstellung von Schriftarten sogenannte von Google bereitgestellte „Web Fonts“. Wenn Sie auf eine Website zugreifen, lädt Ihr Browser Webfonts in den Cache-Ordner Ihres Browsers zur Anzeige von Text und Schriftarten herunter. Der von Ihnen verwendete Browser muss dazu eine Verbindung mit den Servern von Google herstellen. Dadurch wird Google darüber informiert, dass von Ihrer IP-Adresse aus auf unsere Website zugegriffen wurde. Die Nutzung der Webfonts von Google erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtliche Grundlage ist hier Art. 6 Absatz 1 Punkt f der DSGVO.

In der Datenschutzerklärung von Google finden Sie weitere Informationen zu Webfonts: https://www.google.com/policies/privacy/.

Ihr Browser kann so eingestellt werden, dass Schriften nicht von Googles Servern heruntergeladen werden (z. B. durch die Installation von Add-Ons). Sollte Ihr Browser nicht mit Google Fonts kompatibel sein oder wenn Sie den Zugriff auf die Server von Google blockiert haben, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt. Beachten Sie bitte an dieser Stelle, dass unsere Website dann nicht mehr unserem Interface-Design entspricht.

Google Maps

Zur Verbesserung der Darstellung unseres Online-Angebots und zur Erleichterung des Auffindens der auf unserer Website gezeigten Standorte verwenden wir eine API des Dienstes Google Maps. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps muss Ihre IP-Adresse registriert sein. Im Regelfall werden diese Informationen an einen der Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Rechtliche Grundlage ist hier Art. 6 Absatz 1 Punkt f der DSGVO.

Hier u finden Sie weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie bei Ihrer Nutzung von Google Maps mit der zukünftigen Übertragung Ihrer Daten an Google nicht einverstanden sind, können Sie den Webdienst Google Maps vollständig deaktivieren, indem Sie die JavaScript-Anwendung in Ihrem Browser ausschalten. In diesem Fall können Sie Google Maps und damit die Darstellung von Karten auf dieser Website nicht mehr nutzen. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass, wenn Sie JavaScript deaktivieren, andere Funktionen, die wir Ihnen auf unserer Website anbieten möchten, nicht mehr funktionieren werden.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Auch wir verwenden sogenannte Session-Cookies. Diese werden zur Herstellung einer effektiven Verbindung zwischen Ihnen und unserer Website verwendet. Dabei wird eine einzelne zufällige Zahl gespeichert. Wenn Sie Ihren Browser schließen, wird dieses Session-Cookie automatisch gelöscht.

Wenn Sie auf Ihrem Computer (oder einem anderen Gerät) keine Cookies akzeptieren möchten, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität dieser Website kann dadurch jedoch eingeschränkt sein. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von Daten durch Cookies zum Zweck des Betriebs der Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO.

Remondis-wcdechets2000.be verwendet technische Cookies. Diese Cookies dürfen ohne Ihre Einwilligung verwendet werden. Remondis-wcdechets2000.be verwendet auch analytische Cookies:

Google Analytics: Diese Cookies werden zur Analyse der Nutzung unserer Website verwendet (beispielsweise die Anzahl der Klicks pro Seite) und werden für bis zu 2 Jahre gespeichert.

Passen Sie in Ihrem Browser die Cookie-Einstellungen an: Wir empfehlen, Cookies zu behalten, wenn Sie remondis-wcdechets2000.be besuchen. Sie möchten keine Cookies verwenden? Passen Sie in diesem Fall Ihre Browser-Einstellungen an.